Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tierische Hilfe bei Isolation in London: Ponys werden vor Fenster gestellt
Mehr Welt Panorama Tierische Hilfe bei Isolation in London: Ponys werden vor Fenster gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 21.03.2020
Pferde und Ponys sollen Menschen in Isolation aufheitern (Symbolbild).
Anzeige
London

Ponys sollen in London während der Corona-Pandemie Menschen in Isolation aufheitern. Die Tiere würden auf Anfrage an die Fenster der betroffenen Menschen gebracht, sagte Stallmeisterin Natalie O'Rourke von den Park Lane Stables im Südwesten Londons am Samstag der Nachrichtenagentur PA.

Die ohnehin für Therapiezwecke eingesetzten Ponys seien Menschen gewöhnt. Sie hoffe, dass die berührungslosen Besuche “ein Lächeln verbreiten”, es gebe schon viele Anfragen. “Wenn man allein ist, kann der Tag wirklich lang sein.”

Anzeige

Mehr zum Thema

Liveblog - Scholz: “Wir stehen vor einer großen Herausforderung”

Royals loben Gesundheitsmitarbeiter

Mehr zum Thema

Keine Besucher wegen Corona: Pinguine erkunden Aquarium und besuchen andere Tiere

Trotz Corona: Tierarztpraxen bleiben geöffnet

RND/dpa

Der Artikel "Tierische Hilfe bei Isolation in London: Ponys werden vor Fenster gestellt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige