Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Teenager wirft Möbel aus dem Fenster – und verletzt spielendes Kind
Mehr Welt Panorama Teenager wirft Möbel aus dem Fenster – und verletzt spielendes Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 08.08.2019
Der Jugendliche wurde wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung festgenommen. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Würzburg

Weil er Möbel aus dem Fenster in den Hof geworfen hat, hat ein 16-Jähriger einen 4 Jahre alten Jungen am Auge verletzt. Der Bub habe mit einem anderen Kind im Innenhof gespielt und sei von einer heruntergeschmissenen Couch nur knapp verfehlt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als die Couch landete, splitterten Holzteile ab und trafen den 4-Jährigen am Auge. Wegen einer Schürfwunde ging er mit seinem Vater noch am Mittwoch zum Arzt. Der Teenager habe nicht hinunter geschaut, bevor er die Möbel über das Fenster entsorgt habe, sagte ein Polizeisprecher. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

RND/dpa

Drei Jugendliche greifen einen Mann an, bewerfen ihn mit Steinen, treten und schlagen ihn und werfen ihn schließlich zu Boden: Die Polizei konnte zwei der mutmaßlichen Täter festnehmen, bei einem handelt es sich um einen Intensivtäter.

08.08.2019

Beim Spiel einer Freizeitmannschaft in der Nähe von Schwäbisch Hall ist ein Streit eskaliert. Ein Mann schlug erst einen Mitspieler und bedrohte später einen anderen mit dem Messer. Die Polizei musste anrücken.

08.08.2019

Eigentlich wollte das kleine Mädchen nur Apfelsaft trinken, jetzt liegt es mit Verätzungen im Krankenhaus. Bei einem Restaurant-Besuch servierten die Angestellten dem Kleinkind Spülmittel statt Apfelsaft – ein Versehen, das erhebliche Folgen mit sich bringt.

08.08.2019