Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Täter nach Familiendrama im Harz gefasst
Mehr Welt Panorama Täter nach Familiendrama im Harz gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 16.12.2012
In Quedlinburg hat ein 25-Jähriger seinen Vater und dessen Lebensgefährtin erschossen. Quelle: dpa
Quedlinburg

Er werde am Sonntag in Magdeburg vernommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Der mutmaßliche Mörder hatte am Freitagabend seinen 72-jährigen Vater und dessen 60 Jahre alte Ehefrau in einem Mehrfamilienhaus erschossen. Er verletzte außerdem seinen 40-jährigen Bruder durch Schüsse schwer. Der konnte jedoch noch die Polizei rufen. Bisher war nicht sicher geklärt, ob beide Opfer leibliche Eltern des Verdächtigen sind. Die Hintergründe der Tat lagen am Samstagabend ebenfalls noch im Dunkeln.

Das Amtsgericht Halberstadt hatte am Samstag Haftbefehl erlassen wegen Mordes in zwei Fällen sowie wegen versuchten Mordes. Die Ermittler fahndeten mit einem Foto nach dem geflüchteten Täter. Laut Polizei war der Mann bereits als Gewalttäter bekannt.

Die Familie wohnte allein in dem Haus in dem gut 28.000 Einwohner zählenden Quedlinburg, wie die Polizei weiter berichtete. Der mutmaßliche Mörder lebte zuletzt in Bielefeld. Auf seiner Facebook-Seite posiert er in martialischen Posen und mit eintätowierten Hassparolen auf die Polizei.

dpa

Die Opfer des Schulmassakers von Connecticut wurden nach Einschätzung eines Experten gleich mehrere Male von Kugeln getroffen. Die Verletzungen seien verheerend, sagte Gerichtsmediziner H. Wayne Carver, der sieben der Leichen obduziert hatte, am Sonnabend in Newtown.

15.12.2012
Panorama Sechs Arbeiter teils schwerverletzt - Brücke stürzt beim Abbau ein

Beim Einsturz einer Fußgängerbrücke sind sechs Arbeiter in Urbar bei Koblenz zum Teil schwer verletzt worden. Die Männer waren mit dem Abbau der Brücke beschäftigt, als am späten Sonnabend über den Bahngleisen ein Teilstück aus noch ungeklärter Ursache zusammenkrachte.

15.12.2012

Immer mehr Details zum Amoklauf von Newtown kommen ans Licht. Der Täter drang gewaltsam in die Schule ein, erklärte die Polizei. Die Bluttat löste weltweit Entsetzen aus. Die USA diskutieren über das Waffenrecht.

15.12.2012