Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Suche nach entführter Bankiersfrau wird fortgesetzt
Mehr Welt Panorama Suche nach entführter Bankiersfrau wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 16.05.2010
Maria B. wurde am vergangenen Mittwoch in Heidenheim entführt. Quelle: dpa
Anzeige

Die Polizei hat mit starken Kräften ihre Suche nach der in Heidenheim entführten Bankiersfrau wieder aufgenommen: Am Sonntag wollte sich die Beamten auf das Gebiet nördlich von Heidenheim konzentrieren. Ein Polizeisprecher beschrieb das Gelände als „zum Teil sehr schwierig“ mit viel Wald, Gefälle und Steigungen. „An der Suchaktion sind rund 250 Polizisten sowie noch 80 Mann von verschiedenen Rettungshundestaffeln mit 40 Hunden beteiligt.“

Die 54-jährige Frau des Vorstandschefs der Kreissparkasse Heidenheim, war am Mittwoch aus dem Haus der Familie entführt worden. Der Ehemann erhielt am Vormittag einen Erpresseranruf mit einer Geldforderung. Bei dieser Gelegenheit konnte Maria B. ihren Mann kurz sprechen und berichtete, sie sei in Lebensgefahr. Die geforderte Summe wurde wie gefordert hinterlegt, aber nicht abgeholt.

Anzeige

Die Familie der Entführten hat 50.000 Euro Belohnung für Hinweise zum Verbleib der Frau ausgesetzt. Das Geld wird für Tipps gezahlt, die zur Freilassung der 54-Jährigen führen. Inzwischen wurden Auto und Handy der Frau gefunden. Von ihr fehlt jedoch jede Spur. Auch eine Suchaktion in drei Rückhaltebecken entlang der Autobahn 7 blieb ohne Ergebnis.

dpa