Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Stilles Örtchen: Haustiere verbringen Silvesterabend in Flughafenhotel
Mehr Welt Panorama Stilles Örtchen: Haustiere verbringen Silvesterabend in Flughafenhotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 30.12.2018
Eine Silvesterparty bedeutet für Hunde viel Stress (Symbolbild). Quelle: Getty Images
Anzeige
Stockholm

Mehr als 300 Hunde und sechs Katzen werden den Silvesterabend in einem Flughafenhotel in Stockholm verbringen, um der Knallerei mit Feuerwerk zu entgehen. Das Clarion Hotel Arlanda biete den Service für den „zufriedenen Hund“ seit 2013 an, sagte Hotelchefin Pernilla Johansson der Tageszeitung „Upsala Nya Tidning“.

Die Idee sei entstanden, als ein Mann über Silvester 2012 mit seinem Hund eingecheckt habe. Inzwischen reserviert das Hotel zum Jahreswechsel mehrere Stockwerke für Hundebesitzer und ihre Vierbeiner. Am Flughafen Arlanda gibt es ein Feuerwerksverbot.

Anzeige

Zimmerservice für Tiere und Halter

In das Hotelrestaurant dürfen die Tiere allerdings nicht. Wer zusammen mit seinem Vierbeiner eine Mahlzeit einnehmen wolle, könne aber den Zimmerservice nutzen, hieß es.

Mehr zum Silvester-Feuerwerk

So läuft Silvester in der Notaufnahme

Das sollten Sie beim Böllern beachten

Lebensgefährlicher Unfall mit selbstgebautem Böller

Von RND/dpa

Der Artikel "Stilles Örtchen: Haustiere verbringen Silvesterabend in Flughafenhotel" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige