Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Starauflauf im Europa-Park: Boris Becker kam mit Mama Elvira, der „Kaiser“ machte Selfies
Mehr Welt Panorama Starauflauf im Europa-Park: Boris Becker kam mit Mama Elvira, der „Kaiser“ machte Selfies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 13.04.2019
Mit seiner Mutter Elvira kam Boris Becker zum Radio Regenbogen Award. Quelle: imago images / Eibner
Rust

Zum 22. Mal wurde am Freitagabend der Radio Regenbogen Award verliehen – und bevor das Schaulaufen der geladenen Promis über den roten Teppich im Europa-Park begann, gab es nur ein Tuschelthema: Würde Boris Becker erstmals mit neuer Frau an seiner Seite erscheinen?

Am Einlass wartete ein fein herausgeputztes Empfangskommitee. Jeder der 14 Preisträger und Laudatoren erhielt eine Hostess und einen Bodyguard, die den Promis wie Franziska van Almsick (ausgezeichnet in der Kategorie Charity 2018), Johannes B. Kerner (Medienmann 2018) und Carolin Kebekus (Comedy 2018) nicht von der Seite wichen.

Mehr zum Thema:
Kebekus und Kerner mit Radio Regenbogen Awards gewürdigt

Am Freitagabend wurde im Europa-Park Rust zum 22. Mal der begehrte Radio Regenbogen Award verliehen.

Endlich erschien Tennislegende Boris Becker. Allerdings wurde er von seiner Mutter Elvira begleitet. Die Tennislegende wirkte den ganzen Abend über angespannt. Ob es daran lag, dass die Veranstalter ihm ausgerechnet seinen Ex-Manager (die beiden haben sich vor Gericht um 100.000 Euro gestritten) an den Nachbartisch gesetzt hatten?

Erst als Ex-Bundespräsident Christian Wulff zu Beckers Platz kam und nach einem gemeinsamen Foto mit seinen beiden Söhnen fragte, hellte sich die Miene des Ex-Profis auf. Auch als gegen Mitternacht Preisträger Rea Garvey (Live-Künstler des Jahres 2018) zwei Songs zum Besten gab, zückte Becker sein Handy für Erinnerungsfotos.

Man kennt sich: Boris Becker und Christian Wulff. Quelle: Thomas Kielhorn

Franz Beckenbauer erfüllte bis halb zwei nachts die Fotowünsche

Völlig entspannt hingegen war „Kaiser“ Franz Beckenbauer, der mit Frau und seinen beiden Töchtern bis halb zwei Uhr morgens blieb – geduldig erfüllte der Bayern-Präsident jeden Selfiewunsch der feiernden Gäste. Fast genauso beliebt als Fotomotiv war „Die Höhle der Löwen“-Jurorin Judith Williams. Geduldig posierte sie in silberner Glitzerrobe für Fans und Fotografen, während ihr Mann Alexander-Klaus Stecher wahlweise Handtasche und Mantel seiner Liebsten beaufsichtigen musste.

Den größten Selfiealarm gab es übrigens an der Hauptbar im Foyer. Auf der einen Seite posierten die Sechziger-Jahre-Kultrocker von The Lords (Lifetime 2018), auf der anderen Seite die beiden befreundeten Musiker Nico Santos („Rooftop“) und Alvaro Soler („La cintura“, Sommerhit 2018). Die beiden Fanschlangen unterschieden sich nur im Altersdurchschnitt der weiblichen Fans. Erst gegen sechs Uhr morgens verließen die letzten Gäste die gelungene Veranstaltung.

Von Thomas Kielhorn/RND

YouTube-Star Luca Scharpenberg („Concrafter“) will umsonst in einer Disco feiern, doch der Club-Betreiber lässt ihn eiskalt abblitzen: „Der Laden läuft auch ohne deinen Post gut.“ Dass der 23-Jährige den Fall anschließend publik macht, war wohl nicht die beste Idee...

13.04.2019

Überraschend hatte der Popsänger Adel Tawil vor ein paar Tagen öffentlich gemacht, dass er Papa geworden ist. Jetzt verriet der 40-Jährige, was er tut, um seinem Kind „eine gute Welt“ zu hinterlassen.

13.04.2019

„Unsere Herzen sind gebrochen“: Im US-Staat Georgia hat ein Vierjähriger versehentlich seine Schwester (6) erschossen – die Waffe lag ungesichert im Auto ihrer Mutter.

13.04.2019