Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Star-DJ Carl Cox unterbricht Auftritt – weil er einen Streit schlichten will
Mehr Welt Panorama Star-DJ Carl Cox unterbricht Auftritt – weil er einen Streit schlichten will
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 24.09.2019
DJ Carl Cox. Quelle: picture alliance / PYMCA/Photosh
Athen

Damit hatte der erfolgreiche Techno-DJ Carl Cox während seines Auftritts sicher nicht gerechnet. Als er gerade für des Technique Festival in der Gazi Music Hall in Athen spielte, brach plötzlich ein Streit unter den Tanzenden aus. Wie das Video eines Zuschauers zeigt, unterbrach Carl Cox daraufhin sein Set und wendete sich an die Menschenmenge: „Es ist gerade zu schön hier für diese Aggression.“ Er erklärte außerdem, dass er erst weiterspielen würde, wenn der Streit aufhört. Wie im Video zu hören ist, unterstützte das Publikum seine Worte mit lauten Jubelrufen.

Carl Cox wirft Streitende aus dem Club

Nachdem die Lichter im Club angeschaltet wurden, rief der 57-Jährige weiter, dass er „zu glücklich ist, um so einen Mist zu sehen“. Doch die Streitenden gaben scheinbar keine Ruhe, wie das Video zeigt, denn der DJ bat darum, sie einfach „rauszuwerfen“. Daraufhin schien sich die Situation zu beruhigen und Cox setzte sein Set fort. Warum der Streit ausbrach, ist jedoch unklar.

Der 57-jährige DJ begann seine Karriere bereits vor fast 30 Jahren und wurde seitdem mit zahlreichen Awards ausgezeichnet.

Lese Sie auch: Besucher von Technofestival starb wahrscheinlich an Vergiftung

RND/al

Ein 44-jähriger Mann hat bei einer Auktion von Fundsachen einen Samsonite-Koffer für 70 Euro ersteigert. Was er nicht wusste: In dem hochwertigen Koffer befand sich jede Menge Bargeld, das dort eigentlich gar nicht sein dürfte.

24.09.2019

Ein 27-jähiger Mann ist während seiner Hochzeitsfeier auf drei Passanten losgegangen. Die Braut versuchte vergeblich, die Schlägerei zu beenden. Am Ende musste die Polizei eingreifen.

24.09.2019

Die Proteste der Fridays-for-Future-Bewegung gehen manchen Autoliebhabern gegen den Strich. Auf Facebook haben sie die Gruppe Fridays for Hubraum gegründet – das klingt zunächst witzig, viele Posts in der Gruppe sind aber fragwürdig.

26.09.2019