Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Staatsanwaltschaft fordert bisher keine U-Haft
Mehr Welt Panorama Staatsanwaltschaft fordert bisher keine U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 14.06.2016
Flüchtlingsheim in Lingen: Zwei Flüchtlinge sind in Lingen mit einem Luftgewehr beschossen worden. Dabei wurde ein fünf Jahre altes Kind und ein 18-Jähriger leicht verletzt.  Quelle: Herrmann Lindwehr/dpa
Anzeige
Osnabrück

Bei dem 21 Jahre alten Tatverdächtigen gebe es keine Fluchtgefahr, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, Alexander Retemeyer, am Dienstag. Der Mann bestreite bislang den Vorwurf. Nur der Umstand, dass er geschossen haben solle, reiche für einen Haftbefehl nicht aus, sagte der Staatsanwalt. Ob es andere Gründe für einen Haftbefehl gebe, werde derzeit geprüft. Der 21-Jährige habe zwar nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen rechtsradikale Neigungen, Kontakte in die rechtsradikale Szene habe er aber nach jetzigem Kenntnisstand nicht, sagte Retemeyer. Auch in der Frage werde noch ermittelt.

Nach Schüssen auf zwei junge Flüchtlinge in Lingen ermittelt seit Montag der Staatsschutz wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige

dpa

Anzeige