Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen katholische Kliniken
Mehr Welt Panorama Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen katholische Kliniken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 18.01.2013
Das katholische Krankenhaus St. Vinzen in Köln soll ein Vergewaltigungsopfer abgewiesen haben. Die Staatsanwaltschaft sieht aber keinen Grund für Ermittlungen. Quelle: dpa
Köln

Weder liege ein Fall von unterlassener Hilfeleistung vor noch von Strafvereitelung durch Unterlassung. Beiden Kliniken hatten die von einer Notärztin erbetene Untersuchung abgelehnt, weil sie immer auch mit einem Gespräch verbunden sei, in dem auf die „Pille danach“ hingewiesen werde. Das aber sei katholischen Häusern untersagt. Mit der Untersuchung sollten mögliche Spuren einer Vergewaltigung gesichert werden. Sowohl die Krankenhaus-Leitung als auch das Erzbistum Köln hatten sich am Donnerstag für die Ablehnung entschuldigt.

dpa

Das Wasser läuft nach den Überschwemmungen in Jakarta langsam ab, aber Zehntausende warten noch dringend auf Hilfe. Und sie bereiten sich bereits auf Schlimmeres vor.

18.01.2013

Ein dreikugeliger Vibrator ist in Europa nicht unbedingt eine schützenswerte Marke. Das hat das EU-Gericht in Luxemburg am Freitag entschieden (Rechtssache T-137/12). Ein Bremer Hersteller von Sexspielzeug hatte gegen eine Entscheidung des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) in Hamburg geklagt.

18.01.2013

Nach dem grausigen Fund von Leichenteilen eines 85-Jährigen in einem Hamburger Naturschutzgebiet sitzt jetzt eine Verdächtige in Untersuchungshaft.

18.01.2013