Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Spur der Verwüstung: “Hoch aggressive Kuh” wütet stundenlang im Dorf
Mehr Welt Panorama Spur der Verwüstung: “Hoch aggressive Kuh” wütet stundenlang im Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 22.10.2019
Eine Kuh hielt eine Ortschaft in Bayern in Atem. (Symbolbild)
Sand am Main

Eine laut Polizei "hoch aggressive Kuh" hat im unterfränkischen Sand am Main (Landkreis Haßberge in Bayern) randaliert. Das zuvor ausgebrochene Tier habe dort ein komplettes Gewächshaus zerstört, einen Roller sowie einen Streifenwagen beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Zunächst waren bei dem Großeinsatz am Vorabend alle Versuche gescheitert, die Kuh einzufangen. Zwar war sie in der Nähe eines Supermarktes gestellt worden, doch von dort ging die Flucht weiter in Richtung Stadtmitte, wo die Kuh in einem Hinterhof das Gewächshaus zerlegte. Zur Überraschung der Verfolger konnte sie sich aus den Trümmern befreien, rannte durch den Ortskern und stürmte in Richtung eines Campingplatzes, wo sich ihre Spur zunächst verlor.

Kuh mit Betäubungspfeil ausgeschaltet

Nach der Entdeckung durch einen Polizeihubschrauber kam es in einem Neubaugebiet am Ortsrand zum Showdown. Mehreren Einsatzfahrzeugen gelang es, das Tier einzukesseln. Ein Tierarzt mit Blasrohr legte an, die Betäubungspfeile trafen genau und die Kuh sackte zusammen. Vier Stunden nach ihrem Ausbruch wurde sie von ihrem Besitzer mit einem Anhänger in den heimischen Stall zurückgebracht.

Mehr zum Thema

Passanten schockiert: Entlaufene Kuh auf offener Straße abgestochen

Streit um neue Katjes-Werbung: Landwirte als Tierquäler verunglimpft?

Ferien auf dem Bauernof: Warum Kühe glücklich machen

RND/dpa

Der beißende Geruch war unerträglich: Ein Unbekannter hat in einer Disko in Bayern eine Stinkbombe auf die Tanzfläche geworfen - die Party war abrupt beendet.

20.10.2019

Tragisches Ende einer Flugstunde: Eine 14-Jährige stürzt in Bayern mit einem Segelflieger ab - sie wird genau wie ihr Fluglehrer schwer verletzt.

20.10.2019

In den Niederlanden fährt ein Mann in eine Menschengruppe vor einem Café - zuvor hatte es offenbar Streit gegeben.

20.10.2019