Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Spongebob und Snoopy schweben bei Thanksgiving-Parade über New York
Mehr Welt Panorama Spongebob und Snoopy schweben bei Thanksgiving-Parade über New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 25.11.2021
Unter anderem schwebte Snoopy durch die Straßenschluchten Manhattans.
Unter anderem schwebte Snoopy durch die Straßenschluchten Manhattans. Quelle: imago images/UPI Photo
Anzeige
New York

Zehntausende Menschen in New York haben bei der traditionellen Thanksgiving-Parade riesigen Heliumballons zugejubelt. Nach einer weitgehenden Zwangspause wegen der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr fand das Spektakel am Donnerstag wieder auf der gewohnten Route und mit mehr als einem Dutzend Ballons statt. Unter anderem schwebten Snoopy, Spongebob, ein Schlumpf und Chase von „Paw Patrol“ am Central Park entlang und durch die Straßenschluchten Manhattans in Midtown.

Begleitet wird die Parade jedes Jahr von Orchestern, vielen Festwagen und einem Großaufgebot der Polizei. Insgesamt nahmen dieses Jahr rund 6500 Tänzer, Fahnenträger, Musiker und Verkleidete teil. Mehr als drei Millionen Zuschauer standen vor der Pandemie jährlich am Streckenrand, etwa 50 Millionen Menschen schauen am Fernseher zu.

Mehr zum Thema

Teures Thanksgiving in den USA: Wenn sich der Truthahn plötzlich rar macht

Joe Biden begnadigt Truthähne vor Thanksgiving: „Peanutbutter“ und „Jelly“ dürfen leben

Thanksgiving in den USA: So feierst du das Fest zu Hause

Die Parade, die von der Kaufhauskette Macy‘s veranstaltet wird, findet in diesem Jahr zum 95. Mal statt. Im vergangenen Jahr hatte sie wegen der Pandemie coronakonform stattgefunden - deutlich kleiner, nur an einem Ort und für Zuschauer nur online zu sehen.

RND/dpa

Der Artikel "Spongebob und Snoopy schweben bei Thanksgiving-Parade über New York" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.