Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Shanti räumt sexuelle Annäherung an drei Opfer ein
Mehr Welt Panorama Shanti räumt sexuelle Annäherung an drei Opfer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 26.08.2009
Weil der Angeklagte Oliver Shanti Gerichtsangaben zufolge an einer ansteckenden Infektion leidet, sitzt er während des Prozesses in einem Glaskasten.
Weil der Angeklagte Oliver Shanti Gerichtsangaben zufolge an einer ansteckenden Infektion leidet, sitzt er während des Prozesses in einem Glaskasten. Quelle: Joerg Koch/ddp
Anzeige

Allerdings seien die Jungen damals schon zwischen 15 und 17 Jahre alt gewesen, sagte der Esoterik-Musiker, der mit bürgerlichem Namen Ulrich S. heißt, am Mittwoch vor dem Münchner Landgericht. Damit wären die Handlungen nicht strafbar.

Shanti stritt in einer Erklärung, die sein Verteidiger Sebastian Bartels verlas, alle weiteren Vorwürfe ab. Er sieht sich als Opfer eines Komplotts. Die Staatsanwaltschaft legt ihm zur Last, sechs Kinder in mehr als 300 Fällen sexuell missbraucht zu haben.

Da Shanti die ihm zur Last gelegten Taten abstreite, würden ab Donnerstag die Opfer als Zeugen vernommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Ob die Öffentlichkeit vom Prozess ausgeschlossen werde, entscheide das Gericht.

ddp