Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sexueller Übergriff: Zahnarzt fasst Patientin an die Brust
Mehr Welt Panorama Sexueller Übergriff: Zahnarzt fasst Patientin an die Brust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 10.05.2019
Ein Zahnarzt behandelt einen Patienten. Quelle: dpa
Hannover

Das Amtsgericht in Hannover hat einen Zahnarzt wegen sexuellen Übergriffs auf eine Patientin zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

Wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ berichtet, sah die Richterin genügend Beweise, dass der Mediziner einer 38-Jährigen im Oktober 2017 an die Brust gefasst sowie diese mehrfach gestreichelt hatte. Damit liege ein Missbrauch im Behandlungsverhältnis vor. Der 73-Jährige muss zudem 24.000 Euro an die Opferhilfe Niedersachsen zahlen.

Arzt beteuerte bis zuletzt seine Unschuld

Der Zahnarzt hätte den Prozess bei einer Entschuldigung und einer Zahlung von 10.000 Euro vor Beginn der Verhandlung verhindern können. Doch er entschied sich, das Angebot des Gerichts abzulehnen. Der Mediziner galt damals als ein Freund der Familie des Opfers. Nach seinem Übergriff steckte er der 38-jährigen zum Abschied noch seine Handynummer zu.

Der Arzt beteuerte bis zuletzt seine Unschuld und warf seinerseits der Patientin vor, ihn geküsst zu haben. Er selbst habe lediglich während der Behandlung der 38-Jährigen vor einer Spritze diese beruhigend am Arm gestreichelt.

Lesen Sie auch:
Fall Lügde: Hauptverdächtiger bricht Schweigen

Von Peer Hellerling/RND

Birgitte Kallestad aus Norwegen fand im Philippinen-Urlaub einen hilflosen Welpen und päppelte ihn auf – nun ist die junge Frau an Tollwut gestorben. Sie hatte sich bei dem Hund angesteckt und die Krankheit lange nicht bemerkt.

10.05.2019

Ein Krebspatient stirbt – und bekommt anschließend Post von seiner Pflegekasse. Der verstorbene 66-Jährige erhält ein Kondolenzschreiben der DAK zu seinem Ableben. Die Reaktion seiner Witwe überrascht.

10.05.2019

Immer wieder wird Prinz Harry und seiner Frau Meghan Streit mit Harrys Bruder, Prinz William, und dessen Frau Kate nachgesagt. Nun setzen sich die vier jungen Royals gemeinsam für ein Projekt ein – ein Versöhnungszeichen?

10.05.2019