Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gewissensbisse: Einbrecher stellt sich
Mehr Welt Panorama Gewissensbisse: Einbrecher stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 01.09.2015
Ein Mann brach in Büros und Arztpraxen ein, dann stellte er sich freiwillig – er hatte Gewissensbisse.
Ein Mann brach in Büros und Arztpraxen ein, dann stellte er sich freiwillig – er hatte Gewissensbisse. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Magdeburg

Der 33-Jährige gab insgesamt 15 Taten zu, unter anderem einen Einbruch ins Finanzministerium Ende Juli, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Auf die Frage, warum sich der Mann am Sonntag freiwillig stellte, sagte eine Sprecherin: "Er wollte sein Gewissen erleichtern."

In seiner Vernehmung gestand er auch Einbrüche in die Oberfinanzdirektion, in ein Call-Center sowie in mehrere Arztpraxen. Zumeist erbeutete er nur geringe Mengen Bargeld. Damit bestritt er – eigenen Angaben zufolge – seinen Lebensunterhalt.

dpa

Panorama Anschlag in Salzhemmendorf - Zwei Verdächtige gestehen Brandstiftung
01.09.2015
Panorama Sofern die Frauen Reue zeigen - Papst: Priester dürfen Abtreibung vergeben
01.09.2015
Panorama Schulpflichtige Flüchtlingskinder - GEW: 2000 Lehrer fehlen in Niedersachsen
01.09.2015