Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sechs Deutsche bei Lawinenunglück im Osten Russlands getötet
Mehr Welt Panorama Sechs Deutsche bei Lawinenunglück im Osten Russlands getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 11.04.2010
Das Unglücksgebiet in Russland.
Das Unglücksgebiet in Russland. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Neben sechs Deutschen kamen bei einem Lawinenunglück im Osten Russlands auch fünf Russen kamen laut der russischen Nachrichtenagentur Interfax ums Leben, als der Hubschrauber der Touristengruppe am Samstag auf der Halbinsel Kamtschatka unter Schneemassen begraben wurde.

Der Helikopter sollte eine 18-köpfige Gruppe zum Snowboarden auf einen Gipfel bringen. Die Lawine verschüttete laut Interfax den am Boden stehenden Hubschrauber. Die Opfer seien unter einer bis zu 15 Meter hohen Schneedecke begraben worden.

Der Vorfall ereignete sich demnach rund 50 Kilometer westlich des Ortes Petropawlowsk-Kamtschatka. Die Halbinsel ist für ihre zahlreichen Vulkane bekannt. In den vergangenen 15 Jahren entwickelte sich dort ein reger Helikopter-Skitourismus.

afp