Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Audi rast unter Sattelschlepper
Mehr Welt Panorama Audi rast unter Sattelschlepper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 31.05.2014
Foto: Die Unfallopfer werden derzeit in einer Klinik behandelt. Lebensgefahr besteht nicht, so eine Sprecherin der Polizei Hildesheim am Sonnabendmorgen.
Die Unfallopfer werden derzeit in einer Klinik behandelt. Lebensgefahr besteht nicht, so eine Sprecherin der Polizei Hildesheim am Sonnabendmorgen. Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim
Anzeige
Hildesheim

Die Gruppe aus Hessen, zwei Männer und zwei Frauen, waren gegen 19 Uhr auf der A7 Richtung Hildesheim unterwegs. Plötzlich wechselte der Fahrer ohne abzubremsen auf die rechte Spur und raste mit seinem Audi unter das Heck eines Sattelschleppers. Der 49-jährige Fahrer des Lastwagens wurde durch den Aufprall nur leicht verletzt. Die vier Insassen des Audis traf es weitaus schwerer: Drei von ihnen wurden schwer verletzt, eine der Frauen erlitt leichte Verletzungen.

Zwei Rettungshubschrauber und fünf Rettungswagen waren im Einsatz. Die Polizei sperrte die Autobahn Richtung Süden für etwa anderthalb Stunden, der Verkehr staute sich auf 10 Kilometern. Die Unfallopfer werden derzeit in einer Klinik behandelt. Lebensgefahr besteht nicht, so eine Sprecherin der Polizei Hildesheim am Sonnabendmorgen. Der entstandene Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

naw

Panorama Baumschutz - Ab in die Krone
31.05.2014
Panorama Charlène ist schwanger - Aufatmen in Monaco
30.05.2014
Panorama Internationale Betrüger-Bande - Polizei fasst Erfinder des „Enkeltricks“
30.05.2014