Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama “Schweinerei”: Fahrer hat 33 ungekühlte Spanferkel auf der Ladefläche
Mehr Welt Panorama “Schweinerei”: Fahrer hat 33 ungekühlte Spanferkel auf der Ladefläche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 05.09.2019
33 ungekühlte Spanferkel liegen im Laderaum eines Transporters, den die Polizei auf der Autobahn 3 gestoppt hat. Quelle: -/Grenzpolizeiinspektion Passau/

Die Polizei hat 33 ungekühlte Spanferkel in einem Transporter auf der Autobahn 3 entdeckt. Auf der Ladefläche stapelten sich die Schweine ohne Einhaltung von Hygienevorschriften, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 52 Jahre alte Fahrer war auf dem Weg von den Niederlanden nach Wien, als ihn die Polizei am Mittwoch auf der A3 bei Passau stoppte. Der Transporter muss mindestens zehn Stunden unterwegs gewesen sein, wie die Beamten vermuteten, eine "Schweinerei".

Die Polizei geht davon aus, dass die Spanferkel zum menschlichen Verzehr bestimmt waren, der Fahrer äußerte sich dazu nicht. Die Tiere wurden vom Landratsamt entsorgt. Dieses muss auch entscheiden, ob und in welcher Höhe eine Geldstrafe gegen den 52-Jährigen verhängt wird.

Mehr zum Thema

RND/dpa/mat

Die gefährlichen Vibrionen-Bakterien in der Ostsee haben ein weiteres Todesopfer in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Im August war bereits eine Frau nach einer Infektion verstorben.

05.09.2019

Auf einer Online-Plattform hat ein Mann erklärt, dass er mehr für einen Fernseher ausgeben möchte als für den Verlobungsring seiner Freundin. Die User schlagen sich auf seine Seite.

05.09.2019

Die Patientin war unter Hypnose und dem Heilpraktiker hilflos ausgeliefert. Der wollte ihr einreden, sie müssten für einen Porno-Film üben. Dafür wurde er jetzt verurteilt.

05.09.2019