Überfall - Schlagzeuger von Tokio Hotel verprügelt – op-marburg.de / Oberhessische Presse / Zeitung für Marburg - Biedenkopf
Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schlagzeuger von Tokio Hotel verprügelt
Mehr Welt Panorama Schlagzeuger von Tokio Hotel verprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 14.07.2009
Schlagzeuger Gustav Schäfer (links) der Band Tokio Hotel ist in der Nacht zu Sonntag attackiert worden.
Schlagzeuger Gustav Schäfer (links) der Band Tokio Hotel ist in der Nacht zu Sonntag attackiert worden. Quelle: ddp
Anzeige

Schäfer erlitt eine zwei bis drei Zentimeter lange Schnittwunde, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Die Magdeburger Polizei hatte den Vorfall bereits am Sonntag veröffentlicht. Damals war jedoch noch nicht bekannt, dass es sich bei dem Opfer um das Mitglied von Tokio Hotel handelte, wie ein Polizeisprecher am Dienstag auf Anfrage sagte. Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung soll es sich bei dem Täter um einen 20-jährigen Mann handeln. Dieser habe den Musiker zunächst bepöbelt und nach einem Handgemenge mehrmals mit zwei Bierflaschen auf sein Opfer eingeschlagen.

Bandmanager David Jost sagte dem Blatt, der Schlagzeuger sei gegen 4.30 Uhr in die Notaufnahme eingeliefert worden. Seine Schnittwunden am Kopf seien sofort genäht worden. Schäfer hat dem Bericht zufolge inzwischen Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Band um Sänger Bill Kaulitz hatte im April wegen angeblicher gewaltsamer Übergriffe weiblicher Fans für Schlagzeilen gesorgt.

ddp