Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Russische Großmutter erschlägt Wolf
Mehr Welt Panorama Russische Großmutter erschlägt Wolf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 09.11.2012
Hartes Pflaster für Raubtiere: In Russland hat eine 56-jährige Rentnerin einen Wolf mit einer Axt erschlagen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Moskau

Der Wolf habe die 56-jährige Aischat Maksudowa zu Boden gestoßen und mit Bissen an Beinen und Händen verletzt, sagte ein Arzt in der Ortschaft Nowy Birjusjak. Nach minutenlangem Kampf habe die Rentnerin eine Axt zu fassen bekommen und das Tier erschlagen. Anschließend schleppte sich die Frau verwundet zu ihrer Enkelin – aber nicht, ohne den toten Wolf vorher mit dem Mobiltelefon zu fotografieren.

dpa

Die Deutschen verbrauchen immer weniger Wasser. 121 Liter nutzte jeder Einwohner im Jahr 2010 durchschnittlich pro Tag für die Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Waschen und Putzen - so wenig wie noch nie seit Einführung der Statistik im Jahr 1963. Das waren täglich ein Liter weniger als 2007 und 23 Liter weniger als 1991, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

09.11.2012

Die britische Armee wird Hameln früher verlassen als zunächst angekündigt. Das 28. Pionier-Regiment werde bereits im Sommer 2014 abziehen, teilte die Stadt am Freitag mit. In Hameln sind derzeit noch rund 470 britische Soldaten stationiert. 1990 waren es noch rund 3500, seither ist die Zahl kontinuierlich gesunken.

09.11.2012

New York kommt nicht zur Ruhe. Nach Hurrikan «Sandy» macht nun ein Schneesturm den Menschen schwer zu schaffen. In der Millionenmetropole und in New Jersey sind weiterhin hunderttausende Haushalte ohne Strom.

09.11.2012