Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Richard Lugner und Cathy lassen sich scheiden
Mehr Welt Panorama Richard Lugner und Cathy lassen sich scheiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 27.11.2016
Richard Lugner und seine Frau Cathy beim Wiener Opernball. Quelle: dpa
Wien

Der Wiener Bauunternehmer Richard Lugner und seine Frau Cathy lassen sich scheiden. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Justizkreise. Auch ein Termin soll bereits feststehen: am Mittwoch soll die Ehe geschieden werden. Das ungleiche Paar mit einem Altersunterschied von 57 Jahren gab sich vor gut zwei Jahren das Ja-Wort – im September 2014 läuteten die Hochzeitsglocken.

Die Spekulationen um eine mögliche Trennung des Paares begannen bereits im September. Von ihrer Teilnahme an der Promi-Version von „Big Brother“ soll Lugner nicht begeistert gewesen sein. Er sei ein „fantastischer Gentleman“ gewesen, schwärmte die 26-jährige Cathy zunächst gegenüber Natascha Ochsenknecht. Unter Tränen berichtete sie damals auch von den Schwierigkeiten in ihrer Ehe. Schuld an den Problemen sei vor allem das Umfeld ihres Mannes. Doch auch ihr Ehemann sei „nicht ganz einfach“.

Lugner leidet an Prostatakrebs

Der 84-Jährige Lugner leidet an Prostatakrebs und unterzieht sich derzeit einer Strahlenbehandlung. Das gab er am Sonnabend bekannt. „Mir geht es trotzdem grundsätzlich ganz gut“, sagte er.

Die Krankheit wurde Mitte Oktober diagnostiziert, schilderte Lugner. Nach Konsultationen mit vier Urologen begann er mit einer täglichen Strahlentherapie, die bis Weihnachten dauern wird. Seine Frau Cathy habe ihn zu den Untersuchungen begleitet und ihm Mut zugesprochen, sagte Lugner, der mit seinen prominenten Gästen auf dem Wiener Opernball jährlich Schlagzeilen macht.

Von RND/are/dpa

Fährt ein Ostfriese los, um drei Windradflügel zu holen.... Dieser Transportversuch eines Landwirts in Ostfriesland hat selbst den Beamten die Sprache verschlagen. Der Mann hatte drei Flügel eines Windrades auf drei Anhänger verladen und sich mit dem etwa 25 Meter langen Transport auf den Weg zu seinem Hof gemacht.

27.11.2016

Die Deutschen lieben ihr Bier – ob Pils, Alt oder Lager. Ein Wunder, dass die Unesco nicht schon längst die deutsche Braukunst geadelt hat. Schlimmer noch: Die Belgier drohen die Gerstensaft-Nation Deutschland abzuhängen und hoffen auf einen Eintrag als immaterielles Weltkulturerbe. Die Belgier!

27.11.2016

Ein 32-Jähriger hat auf der Autobahn 7 bei Göttingen eine junge Frau aus ihrem brennenden Auto gezogen und ihr das Leben gerettet. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne zu stoppen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

27.11.2016