Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rentner kilometerweit als Geisterfahrer unterwegs
Mehr Welt Panorama Rentner kilometerweit als Geisterfahrer unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 08.01.2013
Auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 65 ist am Montagabend ein Rentner mehrere Kilometer in die falsche Richtung gefahren. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Stadthagen

Zum Glück habe es keine schweren Unfälle gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Allerdings fuhr ein anderer Autofahrer in die Leitplanke, als er dem Fahrzeug ausweichen musste.

Der Rentner kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr weiter. Die von einem Zeugen alarmierte Polizei konnte ihn wenig später stoppen.

Der Rentner musste den Führerschein abgeben.

dpa

Das Problem schien sich von selbst zu erledigen. Im Sommer vergangenen Jahres hatte es den Anschein, als würden die Hells Angels allerorten ihre Kutten ablegen und ihre Motorräder nur noch zum Spaß aufheulen lassen. Als der hannoversche Präsident Frank Hanebuth im Juni 2012 die Auflösung seines mächtigen Charters in der Landeshauptstadt bekannt gab, ging ein Aufatmen durchs Land.

Heinrich Thies 05.06.2013

Der Schauspieler Gérard Depardieu hat erneut die Verschiebung einer Anhörung in Paris wegen seiner jüngsten Trunkenheitsfahrt beantragt. Er könne noch nicht sagen, ob sein Mandant beruflich verhindert sein, sagte der Anwalt des 64-Jährigen am Montag.

07.01.2013

Seit Tagen harren zwei Deutsche in Österreich auf rund 2500 Metern Höhe in einer Not-Hütte aus. Dauer-Schneefall und Lawinengefahr machen ihre Rettung bisher unmöglich. Jetzt geht das Essen aus.

07.01.2013