Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Quarantäne für Auslandsstudenten in China
Mehr Welt Panorama Quarantäne für Auslandsstudenten in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 21.07.2009
Die Angst vor der Schweinegrippe lässt die Behörden in China zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen.
Die Angst vor der Schweinegrippe lässt die Behörden in China zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. Quelle: Liu Jin/afp
Anzeige

Es handele sich um Studenten aus Großbritannien und den USA, teilten die britische Botschaft und ein US-Lehrer in Peking mit. Zehn Studenten seien positiv auf das A (H1N1)-Virus getestet und in Krankenhäuser eingewiesen worden. Laut britischer Botschaft sind von der Quarantäne 107 Studenten aus dem Königreich betroffen. Hinzu kommen 71 US-Studenten, die ebenfalls ihre Hotelzimmer nicht verlassen dürfen.

China will mit aller Macht eine Schweinegrippe-Epidemie vermeiden und ergreift deshalb strenge Maßnahmen. So gibt es an den Flughäfen Temperaturmessungen bei ankommenden Passagieren, jeder möglicherweise Infizierte wird sofort isoliert. Bisher trat das A (H1N1)-Virus offiziellen Angaben zufolge in dem Riesenreich in gut 1500 Fällen auf, Todesfälle gab es noch keine.

afp