Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess gegen Safia S. endet früher als geplant
Mehr Welt Panorama Prozess gegen Safia S. endet früher als geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 05.01.2017
Von Tobias Morchner
Der Prozess in Celle wird von der Polizei abgesichert.  Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Celle

Der Prozess gegen die unter Terrorverdacht stehende Schülerin Safia S. und ihren Mitangeklagten Mohamad Hassan K. vor dem Oberlandesgericht Celle wird früher zu Ende gehen als bisher geplant. Wie das Gericht mitteilte, soll die Beweisaufnahme bereits am 12. Januar abgeschlossen sein. Die Plädoyers der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung sollen unmittelbar darauf gehalten werden.

Möglicherweise wird das Urteil dann bereits am 19. Januar gefällt.

Anzeige

Safia S. soll im Februar 2016 im Hauptbahnhof im Auftrag der Terrororganisation IS einen Bundepolizisten mit einem Messer schwer verletzt haben. Mohamad Hassan K. soll von den Plänen gewusst haben. Die Bundesanwaltschaft wirft der Deutsch-Marokkanerin versuchten Mord und Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung vor. Die Tat sei eine "Märtyreroperation" für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gewesen.