Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizist erschießt aggressiven Rottweiler
Mehr Welt Panorama Polizist erschießt aggressiven Rottweiler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 07.12.2012
Ein Polizist in Nienburg musste einen Rottweiler erschießen, der Menschen angriff. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Nienburg

Der Fahrer flüchtete in sein Fahrzeug und blieb unverletzt. Als die Polizeibeamten eintrafen, wurden auch sie von den Hunden in ihren Wagen zurückgedrängt. Daraufhin liefen die Tiere auf ein Mädchen im Grundschulalter zu. Die Beamten drängten die Hunde ab und holten das Kind in den Streifenwagen. Bei der Verfolgung der Tiere wurde der Rottweiler erschossen. Beide Hunde waren ihrem Besitzer davongelaufen. Der Besitzer war der Polizei bereits von ähnlichen Vorfällen bekannt.

dpad

Nach dem Scherzanruf einer Queen-Imitatorin im Krankenhaus der schwangeren Herzogin Kate ist die Krankenschwester, die das Telefonat entgegengenommen hatte, am Freitagmorgen tot aufgefunden worden. Die Todesursache sei ungeklärt, teilte die Polizei mit.

07.12.2012

Topmodel Gisele Bündchen (32) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Am Mittwoch sei Tochter Vivian Lake zur Welt gekommen, teilte die Brasilianerin am Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit.

07.12.2012

Täglich werden Menschen aus Deutschland abgeschoben. Einzelne Schicksale sorgen über Jahre für Aufmerksamkeit, etwa das einer Schwangeren, die mit einem Kleinkind in die Türkei geschafft wurde und zwei Töchter zurückließ. Nach acht Jahren darf sie nun zurück.

07.12.2012