Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei überwacht Ausgangssperre in Brüssel mit Drohnen
Mehr Welt Panorama Polizei überwacht Ausgangssperre in Brüssel mit Drohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 20.03.2020
Der leere Grand Place in der Brüsseler Innenstadt. Quelle: Francisco Seco/AP/dpa
Anzeige
Brüssel

Mit Drohnen überwacht die Polizei in Brüssel die belgische Ausgangssperre wegen des Coronavirus. Vor allem in Grünanlagen achte man darauf, dass Sportler und Spaziergänger die Vorschriften beachten und sich nicht zu nahe kommen, teilte die Polizei am Freitag via Twitter mit.

Ausgangssperre gilt drei Wochen

Dreisprachige Durchsagen erinnern an die Regeln. Seit Beginn der fast dreiwöchigen Ausgangssperre am Mittwochmittag habe die Polizei im Zentrum der Hauptstadt schon mehr als 100 Geldbußen wegen Regelverstößen verhängt, berichtete die belgische Nachrichtagentur Belga.

Anzeige

In bestimmten Fällen beliefen diese sich auf 350 Euro für Erwachsene und 175 Euro für Jugendliche.

Mehr zum Thema

Coronavirus in Italien: Stadt kontrolliert Ausgangssperre mit Drohnen

Würzburger Pflegeheim: Neun Senioren sterben an Coronavirus

Furcht vor Ansteckung: Häftlinge in Norwegen vorzeitig entlassen

RND/dpa

Der Artikel "Polizei überwacht Ausgangssperre in Brüssel mit Drohnen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige