Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei erschießt in London mit Messern bewaffneten Mann
Mehr Welt Panorama Polizei erschießt in London mit Messern bewaffneten Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:14 09.03.2020
In London hat die Polizei einen Mann erschossen. (Symbolbild) Quelle: imago images/ZUMA Press
Anzeige
London

Die Londoner Polizei hat am späten Sonntagabend im Regierungsviertel der britischen Hauptstadt einen mit zwei Messern bewaffneten Mann erschossen. Scotland Yard zufolge hatten Polizisten den Mann auf einem Streifengang in Westminster bemerkt, weil er sich verdächtig benahm. Als sie ihn angesprochen hätten, habe er die beiden Messer hervorgeholt. „Dies wird nicht als terroristischer Vorfall behandelt“, teilte Scotland Yard am Montag mit.

Bei dem Vorfall in der Nähe des Trafalgar Square sei ansonsten niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Straßen in der Umgebung waren am Montag zunächst weiter gesperrt. In der Gegend gibt es viele Pubs und Hotels.

Anzeige

Mehr zum Thema

Vor neuem Leben in Kanada: Meghan und Harrys letzter royaler Auftritt

“Telegraph”: Prinz Andrew lässt sich von Top-Anwaltsteam vertreten

RND/dpa

Der Artikel "Polizei erschießt in London mit Messern bewaffneten Mann" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige