Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei deckt bundesweiten Fahrkartenbetrug auf
Mehr Welt Panorama Polizei deckt bundesweiten Fahrkartenbetrug auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 07.02.2013
Mit geklauten Kreditkarten sollen die Betrüger Fahrkarten gekauft und zu günstigen Preisen im Internet angeboten haben. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Rostock

Bei Hausdurchsuchungen im münsterländischen Dülmen und in Gelsenkirchen wurde am Mittwoch ein 33-jähriger Mann festgenommen. Schon im Dezember fasste die Polizei in einem Berliner Internetcafé einen 20-Jährigen.

Die Ermittler der Bundespolizei sind den Betrügern schon seit längerer Zeit auf der Spur. Sie sollen im großen Stil mit geklauten Kreditkarten Bahntickets gekauft und diese dann zu extrem günstigen Preisen im Internet angeboten haben.

Die Abnehmer sollen über das gesamte Bundesgebiet verteilt sein. Bei den Durchsuchungen stellten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial wie EC- und Kreditkarten, Kontoauszüge und Computer sicher. Nach Angaben der zuständigen Bundespolizeiinspektion Rostock ist nicht ausschließen, dass noch weitere Verdächtige hinzukommen.

dapd/sag

euerwehrkräfte haben die Leiche einer Frau bei Löscharbeiten in einer Wohnung in Göttingen gefunden. Es handelt sich offenbar um die 86-jährige Bewohnerin. Der Brand war am Donnerstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen.

07.02.2013

Die nach Protest gegen Kremlchef Wladimir Putin seit fast einem Jahr inhaftierten Frauen der Band Pussy Riot verklagen Russland am Straßburger Gerichtshof für Menschenrechte. Nach ihrer Aktion in einer Kirche wollen die Aktivistinnen erreichen, dass Russland wegen Verletzung des Rechts auf freie Meinungsäußerung verurteilt wird.

07.02.2013

Katzen sind Serienmörder, sagt der Neuseeländer Gareth Morgan. Er bekämpft die Tiere mit einer Kampagne und bringt Millionen Katzenfreunde gegen sich auf. Sein Aufruf sorgt für Furore – aber Experten geben ihm zumindest für Neuseeland Recht.

07.02.2013