Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Pfefferspray löst Großeinsatz an Schule aus
Mehr Welt Panorama Pfefferspray löst Großeinsatz an Schule aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 07.12.2015
Großeinsatz an der IGS Sassenburg: Die Schule wurde evakuiert, weil Schüler über Atemwegsreizungen klagten. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Westerbeck

Großeinsatz der Feuerwehr im Landkreis Gifhorn: Am Montag wurde in der Gemeinde Sassenburg eine Schule mit 800 Schülern und Lehrern evakuiert, nachdem einige Schüler über Atemwegsreizungen geklagt hatten. 

Die Polizei konnte im Laufe des Vormittags eine 13-jährige Achtklässlerin als Verursacherin des Großeinsatzes ermitteln. Sie habe aus Versehen ihr Pfefferspray ausgelöst. Nach bei einigen Schülern Atemwegsreizungen auftraten, wurde der Gebäudetrakt evakuiert, in dem der achte Jahrgang untergebracht ist. Anschließend wurde die gesamte Schule geräumt.

Anzeige

Im Einsatz waren 115 Feuerwehrleute. Das Gebäude wurde gelüftet und Messungen wurden vorgenommen. Es wurden jedoch keine gefährlichen Stoffe mehr festgestellt. Die Schüler wurden mit Sonderbussen nach Hause gefahren.

Von Dirk Reitmeister

Panorama Fluchtwagen in Fuhrberg gefunden - Unbekannte sprengen Geldautomaten
07.12.2015
Panorama Auf Flug Berlin-Hurghada - Bombendrohung gegen Condor-Maschine
07.12.2015