Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Passant verwechselt Schauspieler mit Dieb
Mehr Welt Panorama Passant verwechselt Schauspieler mit Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 02.02.2013
Ein Passant hat einen Schauspieler in Spanien für einen echten Dieb gehalten - und ihn unter dem Gelächter der Filmcrew gestellt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Madrid/Ceuta

Der Zwischenfall ereignete sich nach Medienberichten vom Samstag in der im Norden Afrikas gelegenen spanischen Exklave-Stadt Ceuta. Der Passant habe gesehen, dass der angebliche Dieb bei seiner Flucht auf dem Afrika-Platz von Ceuta schneller gewesen sei als die ihn verfolgenden Polizisten und unter dem Gelächter der Filmcrew kurzerhand eingegriffen, wie es hieß.

Der Möchtegern-Held habe sich sofort entschuldigt und versichert, er habe die Szene für echt gehalten, erzählte Produzent Abdelatif Hwidar. Der marokkanische Schauspieler Said Bey überstand die unerwartete Attacke nach den Berichten spanischer Onlinemedien unverletzt. Die Dreharbeiten der marokkanisch-französisch-spanischen Koproduktion “Échec et mat“ (deutsch: Schachmatt) unter Regisseur Othman Naciri wurden nach kurzer Unterbrechung fortgesetzt.

dpa

Heiße Samba-Rhythmen, wilde Maskentänzer und waghalsige Stelzenläufer: Tausende Menschen haben am Samstag in Bremen Karneval gefeiert - und zwar traditionell eine Woche, bevor die Jecken und Narren im Rheinland los sind.

02.02.2013

Die Sehnsucht der Menschen nach einem baldigem Frühling schlägt seltsame Blüten. In den USA gibt es dazu ein bizarres Orakel. Hauptperson ist ein Murmeltier.

02.02.2013

Eine gewaltige Detonation hat den Hauptsitz der Ölfirma Pemex in Mexiko-Stadt beschädigt. Es werden immer mehr Tote gemeldet, nun liegt die Zahl bei mindestens 33. Der Pemex-Chef spricht von einem „Unfall“.

02.02.2013