Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Papst nach Handgelenkbruch vom Gips befreit
Mehr Welt Panorama Papst nach Handgelenkbruch vom Gips befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 21.08.2009
Das Bild zeigt Papst Benedikt XVI. Anfang August, noch mit Gips. Quelle: Andreas Solaro/afp (Archiv)
Anzeige

Der Gipsverband wurde dem 82-Jährigen am Freitag in seiner Urlaubsresidenz Castel Gandolfo abgenommen, wie Benedikts Leibarzt Patrizio Polisca mitteilte. Eine Röntgenaufnahme habe gezeigt, dass der Bruch „optimal“ verheilt sei. Mit Hilfe einer Physiotherapie soll nun die Beweglichkeit des Gelenks wiederhergestellt werden. Der Papst hatte sich den Bruch in der Nacht zum 17. Juli bei einem Sturz in seinem Zimmer in seiner Ferienvilla in Les Combes d’Introd zugezogen. Der Bruch wurde im Krankenhaus von Aosta operiert.

afp