Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Obdachloser wird wegen 50 Euro ermordet
Mehr Welt Panorama Obdachloser wird wegen 50 Euro ermordet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 09.09.2016
Weil sie einen 58-Jährigen ermordet haben sollen, stehen zwei Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in Salzgitter nun vor Gericht.
Weil sie einen 58-Jährigen ermordet haben sollen, stehen zwei Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in Salzgitter nun vor Gericht. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Salzgitter

Demnach nahmen die beiden 18- und 26-Jährigen nach dem Tod des Mannes 50 Euro und eine EC-Karte aus dessen Kleidung, um anschließend Alkohol an einer Tankstelle zu kaufen. Die Polizei hatte den Toten an Pfingsten in einer Wohnung der Unterkunft in Salzgitter-Lebenstedt gefunden. Er war an schweren Kopfverletzungen gestorben.

Die drei Männer hatten gemeinsam in der Obdachlosenunterkunft gewohnt. Die beiden Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

lni

09.09.2016
09.09.2016
09.09.2016