Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nach Mord an Seniorin noch keine Spur vom Täter
Mehr Welt Panorama Nach Mord an Seniorin noch keine Spur vom Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 02.05.2009
Anzeige

Nach Polizeiangaben gibt es keine Hinweise darauf, dass der Täter seinem Opfer etwas geraubt hat. Das Motiv der Tat liegt im Dunkeln. Beamte hatten die schwer verletzte Seniorin am Mittwochnachmittag nach Hinweisen von Passanten auf einem Parkplatz vor einem Schwimmbad in Bad Pyrmont gefunden. Die Frau saß mit einer blutenden Wunde am Hals in ihrem Auto und war nicht ansprechbar. Sie erlag wenig später im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Zeugen gaben an, einen unbekannten Mann im Auto mit dem Opfer gesehen zu haben, der zu Fuß geflüchtet sein soll. Der Mann wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Er trug laut Zeugen eine abgetragene Jeanshose, eine dunkle Jacke und hatte eine abgenutzt wirkende dunkle Tasche mit runden hellen Flecken dabei.

Anzeige

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Durch den Einsatz von Fährtenhunden konnten die Ermittler den Weg des Täters über eine Strecke von rund 1000 Metern nachvollziehen. Bereits am Donnerstag wurde eine Kleingartenanlage durchsucht. Dort verlor sich die Spur des Täters. Hinweise wurden bei der Durchsuchung nicht entdeckt.

Die Ermittler überprüfen derzeit nach dem Zeugenaufruf eingegangene Hinweise. Dabei geht es überwiegend um Personen, die Ähnlichkeit mit den Phantombildern haben. Eine „heiße“ Spur befand sich bislang nicht darunter.

ddp