Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nach Bergwerksunglück noch zwölf Arbeiter vermisst
Mehr Welt Panorama Nach Bergwerksunglück noch zwölf Arbeiter vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 08.06.2009
39 Kumpel konnten sich bei dem Unglück retten. Quelle: Viktor Drachev/AFP

Das teilte eine Sprecherin des für die Rettungsarbeiten zuständigen Komitees für Arbeitsschutz am Montag mit. Einige von ihnen wurden in Krankenhäusern behandelt. Zunächst hatten die Behörden von mindestens 26 vermissten Bergarbeitern gesprochen

Nach Angaben der Rettungskräfte trat in dem Bergwerk in der Nacht zu Montag in 1300 Metern Tiefe Methangas aus. Laut der Nachrichtenagentur Interfax wurden in dem Bergwerk zur Zeit des Unglücks Sprengarbeiten vorgenommen.

Die vor allem im Osten des Landes gelegenen ukrainischen Bergwerke sind oft chronisch unterfinanziert und mit veralteter Technik ausgestattet. Tödliche Unfälle kommen deshalb häufig vor. Die Skotschinski-Grube mit bis zu 4000 Angestellten gehört wegen der hohen Methan-Konzentration unter Tage zu den gefährlichsten in der Ukraine. In ihren sich auf fast einhundert Kilometer Länge erstreckenden Stollen lagern Schätzungen zufolge hundert Millionen Tonnen Kohle. Bereits im April 2004 waren bei einem schweren Unglück 63 Menschen getötet worden.
AFP

Beim Gassigehen im Neandertal bei Düsseldorf hat ein Hund in einem Bach eine verrostete Handgranate aufgestöbert und den explosiven Fund seinem Frauchen gebracht.

08.06.2009

Drei Tage nach dem verheerenden Erdrutsch über einem Bergwerk im Südwesten Chinas haben zahlreiche Einsatzkräfte am Montag weiter nach noch 65 Verschütteten gesucht.

08.06.2009

Eine Windhose hat am frühen Sonntagabend im Kölner Stadtteil Roggendorf gewütet. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, wurden in kurzer Zeit auf einer Länge von etwa 300 Metern schwere Schäden an Fahrzeugen, Wohnhäusern und Gartenanlagen angerichtet.

08.06.2009