Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mutter zweier Mädchen unter Mordverdacht
Mehr Welt Panorama Mutter zweier Mädchen unter Mordverdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 22.02.2013
Zwei Kinderleichen sind am Donnerstagabend in einer Aschaffenburger Wohnung gefunden worden. Quelle: dpa
Aschaffenburg

Nach dem Fund von zwei Kinderleichen in einer Aschaffenburger Wohnung ermittelt die Polizei gegen die Mutter. Bei den Vernehmungen in der Nacht zum Freitag habe sich ein dringender Tatverdacht gegen die Frau ergeben, sagte ein Polizeisprecher. Der Vater der zwei und drei Jahre alten Mädchen fand die leblosen Körper seiner Kinder am Donnerstagabend, als er nach Hause kam. Er rief sofort die Polizei. Die Beamten hätten erfolglos versucht, die Kinder wiederzubeleben. Woran sie starben, war zunächst unklar. Äußerlich habe es keine Hinweise auf die Todesursache gegeben. Eine Obduktion sollte am Freitag Klarheit schaffen. Fest stehe jedoch, dass die Mädchen getötet wurden.

Hinweise darauf, dass sich jemand gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft hat, fand die Polizei nicht. Die 32 Jahre alte Mutter habe sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten. Sie sei schwer verletzt gewesen und habe notoperiert werden müssen. Sie liegt auf der Intensivstation und wird von der Polizei bewacht. Details zur Art der Verletzung wollten die Ermittler zunächst nicht preisgeben. Der 33 Jahre alte Ehemann gilt nicht als tatverdächtig. "Der Vater wurde vernommen und ist nachts wieder entlassen worden", sagte der Polizeisprecher. Die Familie aus Nordrhein-Westfalen war erst Anfang des Monats in das Haus im unterfränkischen Aschaffenburg gezogen. Wie eine Sprecherin der Stadt sagte, handelt es sich dabei um eine "gute Mittelklasse-Straße" und nicht um einen sozialen Brennpunkt.

dpa/ska

Panorama Schwere Regenfälle in Griechenland - Parlamentsangestellte bricht durch Glasdach

Schwere Regenfälle, Überschwemmungen und eine in der Luft hängende Angestellte des griechischen Parlaments. Ein Tief hat Athen auf dem Kopf gestellt. Tausende kamen nicht zur Arbeit.

22.02.2013

Die Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen ist deutlich gesunken. 2012 kamen auf den Straßen des Landes 490 Menschen ums Leben. Dies sind 50 oder 9,3 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden am Freitag mit.

22.02.2013

Bei einer Schießerei und einem anschließenden spektakulären Unfall auf dem Las Vegas Strip im Herzen der US-Glücksspielmetropole (Bundesstaat Nevada) sind am Donnerstag drei Menschen getötet worden. Unter den Toten ist laut CNN auch der Rapper Kenneth Cherry Jr. alias Kenny Clutch.

22.02.2013