Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mutter steht wegen Tötung zweier Säuglinge vor Gericht
Mehr Welt Panorama Mutter steht wegen Tötung zweier Säuglinge vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 05.12.2012
Das Wohnhaus in der Ortschaft Ostertimke, in dem die zwei Babyleichen entdeckt wurden. Quelle: dpa
Stade

Eine 43 Jahre alte mehrfache Mutter muss sich von Mittwoch an wegen zweifachen Totschlags durch Unterlassen vor dem Landgericht Stade verantworten.

Die Anklage wirft der Frau vor, im Dorf Ostertimke im Kreis Rotenburg/Wümme zwischen 1996 und 2001 zwei ihrer Säuglinge nach der Geburt ausgesetzt und dadurch getötet zu haben. Die stark verwesten Babyleichen waren im Sommer beim Aufräumen auf dem Dachboden des Wohnhauses gefunden worden, in dem die Frau mit ihrer Familie lebte.

Die 43-Jährige hat die Taten zugegeben. Die Frau hatte ihren Ex-Mann und ihre zwei schulpflichtigen Kinder vor einigen Jahren verlassen.

Das Gericht hat für den Prozess zunächst sieben Verhandlungstage anberaumt.

dpa

Taifun „Bopha“ sorgt auf den Phillippinen für schwere Verwüstungen. Mindestnes 77 Menschen sterben, zahlreiche Bewohner werden obdachlos.

05.12.2012

Doch darf ein Reiseveranstalter einer Familie verbieten, ihren Urlaub in einem Erwachsenen-Hotel zu verbringen? Diese spannende Frage wurde am Dienstag vor der 6. Zivilkammer des Landgerichts Hannover verhandelt. Michael Falke, von Beruf Rechtsanwalt, spricht von Diskriminierung und fordert von „Schauinsland“ 6000 Euro Schmerzensgeld.

Michael Zgoll 05.12.2012
Panorama Rückkehr nach Deutschland - Gazale Salame: Pässe sind unterwegs

Nach fast acht Jahren zwangsweiser Trennung hofft die Familie von Gazale Salame in der Gemeinde Schellerten (Kreis Hildesheim) nun auf eine Zusammenführung. 

07.12.2012