Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mörtel Lugner: „Ich bin schwer krank“
Mehr Welt Panorama Mörtel Lugner: „Ich bin schwer krank“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 22.11.2016
Kämpft mit einer schweren Krankheit: Baulöwe Richard „Mörtel“ Lugner. Quelle: dpa
Anzeige
Wien

„Es ist etwas Schlimmes, aber ich werde es überleben, es wird schon wieder werden“, sagt Richard Lugner im Interview mit dem Portal „news.at“. An was er genau leidet, verriet der Bauunternehmer nicht. Fest steht: Bis Weihnachten muss Lugner jeden Tag ins Krankenhaus zur Behandlung.

Im September habe er von der Horrordiagnose erfahren. „Ich hoffe, dass die ärztliche Kunst hilft“, sagt er. Ein Drittel der Therapie hat er geschafft. Alleine. Seine Frau Cathy, zuletzt Bewohnerin des Big Brother Containers, hält sich derzeit mit ihrer Tochter in Paris auf. Zu Werbezwecken, wie sie sagt. Dass es in der Ehe zwischen dem 84-Jährigen und der 26-Jährigen kriselt, ist durch zahlreiche Schlagzeilen in der Boulevardpresse längst bekannt.

Anzeige
Moment des Glücks: Lugner heiratet die 26-jährige Cathy. Quelle: dpa

Und so muss Lugner auch die Fahrten ins Krankenhaus alleine meistern. „Sie ist mehr unterwegs als daheim. Ich will mich aber nicht beschweren. Was kann sie schon tun?“.

Lugner blickt trotz Krankheit und Ehestress positiv in die Zukunft. Im neuen Jahr werde es bergauf gehen. Wenn im Februar der nächste Opernball anstehe, dann sei der Unternehmer „frohen Mutes“ dabei zu sein.

Von RND/cab

Der Artikel "Mörtel Lugner: „Ich bin schwer krank“" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige