Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Metronom in gestohlenem Koffer legt Bahnhof in Nienburg lahm
Mehr Welt Panorama Metronom in gestohlenem Koffer legt Bahnhof in Nienburg lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 27.12.2010
Anzeige

Das Ticken in einem Koffer hat am Montagabend zu einer Bahnhofsevakuierung in Nienburg und Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. Gegen 20.40 Uhr war im Nienburger Bahnhof ein Koffer gefunden worden, aus dem es verdächtig tickte. Der Bahnhof wurde daraufhin evakuiert.

Sprengstoffexperten und Spürhunde untersuchten das verdächtige Gepäckstück, während die Züge rund um den Bahnhof zurückgehalten wurden.

Anzeige

Derweil ging bei der Bahn ein Anruf von einer Frau aus Bremen ein, die meldete, dass ihr Koffer gestohlen worden sei, und sich in diesem auch ein Metronom - ein ein kleines, elektromechanisches Gerät, das in der Musik den Takt vorgibt - befinde. Die Bahnangestellten reagierten schnell und teilten dies ihren Kollegen in Nienburg mit. Gegen 21.30 Uhr stellte sich der Koffer als ungefährlich heraus, die Strecke wurde wieder freigegeben.

Tobias Morchner und Manuel Becker