Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mehrere Obdachlose in São Paulo von Unbekannten vergiftet
Mehr Welt Panorama Mehrere Obdachlose in São Paulo von Unbekannten vergiftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 18.11.2019
In Brasilien wurden mehrere Obdachlose gezielt vergiftet. (Symbolbild) Quelle: Arne Dedert/dpa
Anzeige

Unbekannte haben in der brasilianischen Metropole São Paulo nach Behördenangaben mehrere Obdachlose offenbar gezielt vergiftet. Die Verdächtigen hätten sieben Männern und einer Frau am Samstag eine Flasche mit einer Flüssigkeit angeboten, die diese für Alkohol gehalten hätten, teilte die Polizei mit. Als sie tranken, seien sie krank geworden. Vier obdachlose Männer seien später in einem Krankenhaus gestorben. Vier weitere Personen seien in ernstem Zustand.

Die Polizei testet derzeit die "verdächtige Flüssigkeit" und sucht nach den Personen, die den Opfern die Flasche gegeben haben. Man gehe von einem Fall möglicher Massenvergiftung aus, hieß es. Der Vorfall ereignete sich im Viertel Cracolândia, auch bekannt als "Crackland", das für offenen Drogenkonsum berüchtigt ist.

Anzeige

Mehr zum Thema

Nach Zwangsräumung: 81-Jährige lebt seit zwei Jahren im Auto

Drei Obdachlose sterben in Hamburg binnen weniger Tage - Kälte als Grund?

RND/AP

Der Artikel "Mehrere Obdachlose in São Paulo von Unbekannten vergiftet" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.