Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann überfällt Supermarkt mit Bombenattrappe
Mehr Welt Panorama Mann überfällt Supermarkt mit Bombenattrappe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 21.06.2009

Unter der Androhung, das Geschäft in die Luft zu sprengen, forderte er vom Kassierer die Herausgabe von 5000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Als der 24 Jahre alte Angestellte sich weigerte, verschwand der Erpresser ohne weiteren Kommentar. Die angebliche Bombe - eine mit Klebeband und Drähten umwickelte Plastikbox - ließ er im Supermarkt zurück.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos. Der Supermarkt wurde von der Polizei aus Sicherheitsgründen geräumt. Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes aus Hannover untersuchten die Plastikbox und gaben wenig später Entwarnung. Die Polizei sucht nun Hinweise zur Ergreifung des Täters. Er soll einen Drei-Tage-Bart getragen haben und etwa 35 Jahre alt sein.

ddp

Bei einem schweren Busunfall sind am Sonntag in Österreich mindestens 34 Menschen verletzt worden.

21.06.2009

Die Berliner Polizei hat eine von linken Gruppen geplante Besetzung des ehemaligen Flughafens Tempelhof unterbunden.

21.06.2009

Nach einem Fall von Schweinegrippe hat der Landkreis Leer vorsichtshalber einen Kinderhort in der ostfriesischen Stadt für eine Woche geschlossen.

20.06.2009