Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann sucht Weg zur Ex-Freundin - und sitzt auf Dach fest
Mehr Welt Panorama Mann sucht Weg zur Ex-Freundin - und sitzt auf Dach fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 02.11.2019
In Ulm musste die Feuerwehr einen 24-Jährigen Mann von einem Dach retten (Symbolbild).
Anzeige
Ulm

Weil ihn seine Ex-Freundin nicht in die Wohnung lassen wollte, hat ein Mann den Weg zu ihr übers Dach gesucht - kam aber dann nicht mehr von alleine herunter. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, holte die Feuerwehr den angetrunkenen 24-Jährigen mit einer Drehleiter vom Hausdach.

Mehr zum Thema

Junge bleibt mit Zunge in Flasche stecken - Arzt rettet ihn mit Trick

Frau bleibt mit Gleitschirm in Baum hängen - in 20 Metern Höhe

Die Ex-Freundin des Mannes habe am Freitagmorgen auf sein Klingeln nicht die Tür geöffnet, erklärte ein Polizeisprecher. Der 24-Jährige kletterte daraufhin über die Dachrinne auf das Dach des Nachbarhauses. Von dort arbeitete er sich bis zum Dachfenster seiner Ex-Freundin vor und klopfte. Das blieb jedoch ohne Resonanz. "Ein Abstieg auf der Aufstiegsroute war nicht möglich, so dass der Mann auf der Suche nach einem Abstieg auf dem Dach umherirrte", beschreibt der Polizeisprecher in seinem Pressebericht den Vorgang.

Anzeige

Zeugen bemerkten den Mann und verständigten die Polizei. Ein Alkoholtest ergab einen Wert über ein Promille.

RND/dpa

Der Artikel "Mann sucht Weg zur Ex-Freundin - und sitzt auf Dach fest" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige