Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frau und dreijähriger Sohn verschwunden: Ehemann wieder auf freiem Fuß
Mehr Welt Panorama Frau und dreijähriger Sohn verschwunden: Ehemann wieder auf freiem Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 14.06.2021
Die Polizei Bonn sucht derzeit nach einer Mutter und ihrem dreijährigen Sohn. (Symbolfoto)
Die Polizei Bonn sucht derzeit nach einer Mutter und ihrem dreijährigen Sohn. (Symbolfoto) Quelle: imago images/Alexander Pohl
Anzeige
Meckenheim

Im Fall der mutmaßlichen Entführung einer 34-Jährigen und ihres dreijährigen Sohnes in Meckenheim bei Bonn hat die Polizei den festgenommenen Ehemann wieder freigelassen. Dem 39-Jährigen habe nach bisherigen Ermittlungen „keine direkte Beteiligung an dem Tatgeschehen“ nachgewiesen werden können, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Ermittlungen laufen demnach weiter.

Der von der Familie getrennt lebende Vater war am Donnerstag nach Zeugenhinweisen festgenommen worden. Von der seit Donnerstagvormittag vermissten 34-Jährigen und ihrem Sohn fehlt weiter jede Spur. Der Sachstand sei unverändert, die Fahndung laufe weiter, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag in Bonn.

Mehr zum Thema

Britischer Polizist gesteht Entführung und Vergewaltigung von Sarah Everard

Erneut Entführungen in Nigeria – 104 Menschen verschleppt

Dresdner Prozess um Mordkomplott - Angeklagter gesteht

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Mutter und Kind anderen Ortes gegen ihren Willen festgehalten werden, sagte die Polizei, die Fotos der beiden veröffentlichte.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Hinweise und fragt, wer Mutter und Sohn im Laufe des Donnerstags nach 9 Uhr gesehen hat. Zeugen sollten sich an die Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228/150 oder an die Polizei der Kreispolizeibehörde Mettmann unter Telefon 02104/9826210 wenden.

RND/dpa

Der Artikel "Frau und dreijähriger Sohn verschwunden: Ehemann wieder auf freiem Fuß" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.