Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann schießt sich versehentlich selbst in den Penis
Mehr Welt Panorama Mann schießt sich versehentlich selbst in den Penis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 06.03.2019
Ein Absperrband der Polizei. Quelle: Alexandre Marchi/MAXPPP/dpa
Anzeige
Marion

Im US-Staat Indiana hat sich ein Mann versehentlich selbst in den Penis geschossen und schwer verletzt. Das teilte die Polizei in der Stadt Marion mit. Für den 46-Jährigen hat das auch juristische Folgen.

Laut Polizei gab der Mann an, dass er auf einem Fußweg unterwegs war, als die Pistole, die in seinem Gürtel steckte, nach unten rutschte. Als er nach der Waffe griff, habe sich der Schuss gelöst, die Kugel durchschoss seinen Penis. Da der Mann keinen Waffenschein besitzt, ermittelt jetzt die Polizei gegen ihn.

Anzeige

**Press Release** See attached document

Gepostet von Marion Police (Indiana) am Donnerstag, 28. Februar 2019

Von RND

Der Artikel "Mann schießt sich versehentlich selbst in den Penis" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige