Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann klaut fast 200 BHs aus Wäschekellern
Mehr Welt Panorama Mann klaut fast 200 BHs aus Wäschekellern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 14.06.2016
200 Bhs soll der mutmaßliche Wäschedieb entwendet haben. Die gestohlene Unterwäsche fand die Polizei in seiner Wohnung. Quelle: Kreispolizei Unna/dpa
Werne

Erdrückende Indizien: In der Wohnung eines mutmaßlichen Wäschediebs hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen eine Leine gefunden, an die bis zu 200 Büstenhalter geknotet waren.

Die Kripo hatte den polizeibekannten 40-Jährigen aufgesucht, weil er im westfälischen Werne mehrfach Damenwäsche von der Leine gestohlen haben soll, wie die Ermittler am Dienstag in Unna mitteilten.

Versteckte Kamera filmt Dieb

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses filmte den 40-Jährigen schließlich in einem gemeinschaftlich genutzten Wäschekeller mit einer versteckten Kamera und erstattete Anzeige. Insgesamt gingen bei der Polizei seit Beginn des Jahres vier Anzeigen ein.

Die Vielzahl der gestohlenen BHs überraschte die Beamten trotzdem: "Wie viele Kleidungsstücke es genau sind, mussten wir schätzen. Es waren etliche", sagte eine Sprecherin. Die Polizei bittet um Hinweise auf bisher nicht gemeldete Wäschediebstähle.

afp/dpa/RND

Der 13-jährige Junge, der von einem unbekannten Raser in Bremen angefahren wurde, schwebt weiter in Lebensgefahr. Sein Zustand sei nach wie vor kritisch, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Inzwischen ermittelt eine Mordkommission.

14.06.2016

Die Serie von Gewalttaten gegen Verbindungsstudenten in Göttingen reißt nicht ab. Im jüngsten Fall sei ein 20-Jähriger von vermummten Gewalttätern angegriffen und durch eine unbekannte Flüssigkeit im Gesicht sowie durch Tritte in den Unterleib verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

14.06.2016

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Potsdam der Prozess gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. begonnen. Der Wachmann aus Brandenburg hat laut Anklage den sechsjährigen Elias und den vierjährigen Mohamed im vergangenen Jahr entführt und umgebracht.

14.06.2016