Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Luxus-Donut wird zum Verkaufsschlager
Mehr Welt Panorama Luxus-Donut wird zum Verkaufsschlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:47 21.01.2016
So sieht er aus - der Gold-Donut für schlappe 100 Dollar. Quelle: Manila Social Club/Instagramm
Anzeige
New York

Donuts sind in den USA Massenware und häufig schon für unter einem Dollar (etwa 0,90 Euro) zu haben - es sei denn, man befindet sich zufällig im Restaurant "Manila Social Club" im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Das hat jetzt einen ganz besonderen Teigkringel auf den Markt gebracht. Der "Golden Cristal Ube Donut" ist unter anderem mit Champagnercreme gefüllt und mit echtem Gold bestreut – und kostet schlappe 100 Dollar.

Zwölf Luxus-Donuts auf einen Streich

Was die Menschen aber nicht abhalte, dafür Schlange zu stehen, erzählte Restaurantbesitzer Björn DelaCruz einem Lokalmagazin. "Ich hätte nicht erwartet, dass Leute davon zwölf auf einen Schlag kaufen würden, aber es ist eben New York und anscheinend ist das hier so." Dabei habe er den Gold-Donut eigentlich nur erfunden, weil er gerne Champagner möge und den Erfolg seines Restaurants feiern wollte, sagte DelaCruz.

Anzeige


Mit seinem Luxus-Donut greift der "Manila Social Club" übrigens eine Entwicklung auf, die vor einigen Jahren weltweit für Aufsehen sorgte. Zahlreiche Medien berichteten im Jahr 2007 über einen mit Blatt-Gold überzogenen sowie mit Trüffel gefüllten Bagel, der im Westin Hotel New York für schlappe 1000 Dollar angeboten wurde.

Ein paar Monate später legte ein Restaurant in der Upper East Side nach: Das Serendipity 3 bot dort tatsächlich einen Spezial-Bagel für 25.000 Dollar an. Wie oft sich die ebenfalls mit Gold versehene Teigware verkauft hat, ist allerdings unbekannt.

dpa/zys

Panorama "Mamma Mia!"-Party in Stockholm - ABBA wieder vereint – für einen Abend
21.01.2016
Panorama "Frikadellenkrieg" in Dänemark - Stadt setzt Schweinefleisch auf Speiseplan
20.01.2016
20.01.2016