Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center angezündet
Mehr Welt Panorama Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 29.11.2012
In vollem Licht erstrahlt der Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center. Quelle: dpa
New York

Mit dem traditionellen Anzünden der Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center ist New York in die Weihnachtssaison gestartet. Bei eisigen Temperaturen verfolgten zehntausende Menschen das Spektakel am Mittwochabend (Ortszeit) in Manhattan. Als Bürgermeister Michael Bloomberg auf einen Knopf drückte und damit die 45.000 bunten Lichter am Baum anzündete, brach großer Jubel aus. Zuvor waren bei der live im US-Fernsehen übertragenen Veranstaltung bereits Stars wie Rod Stewart und CeeLo Green aufgetreten und hatten Weihnachtslieder gesungen.

Das seit 1933 stattfindende Anzünden der Lichter vor dem Rockefeller Center gilt als eine der beliebtesten New Yorker Weihnachtstraditionen. Der diesjährige Baum - eine etwa 27 Meter hohe Fichte - stammt aus dem Bundesstaat New Jersey und wird bis zum 7. Januar aufgestellt bleiben. Nach Schätzungen der Veranstalter werden bis dahin jeden Tag etwa 750.000 Menschen den Baum betrachten.

dpa/sag

Ein 83 Jahre alter Mann ist nach einem Sturz mit seinen Fahrrad in Bremerhaven ertrunken. Nach Erkenntnissen der Ermittler habe er am Dienstag einen Wassergraben auf einer hölzernen Brücke überqueren wollen und sei dabei mit dem Rad ins Wasser gefallen.

28.11.2012

Wettermoderator Jörg Kachelmann hat in Köln einen Zivilprozess gegen seinen ehemaligen Verteidiger Reinhard Birkenstock verloren. Es ging dabei um etwa 37 000 Euro Anwaltshonorar. Dieses Geld wollte Kachelmann von dem Kölner Anwalt zurückhaben.

28.11.2012
Panorama Familiendrama in Lengerich - Vater bringt seine kleinen Kinder um

Ein grausames Verbrechen erschüttert eine Kleinstadt. Ein Vater bringt seine beiden kleinen Kinder um und wirft sich vor einen Zug. Die Familie lebte in einer scheinbar perfekten Vorstadtidylle.

28.11.2012