Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Leiche von vermisstem Hundebesitzer aus Nord-Ostsee-Kanal geborgen
Mehr Welt Panorama Leiche von vermisstem Hundebesitzer aus Nord-Ostsee-Kanal geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 20.11.2021
Taucher der Polizei im Nord-Ostsee-Kanal. (Archivfoto)
Taucher der Polizei im Nord-Ostsee-Kanal. (Archivfoto) Quelle: picture alliance / rtn - radio tele nord
Anzeige
Schafstedt

Die Leiche eines vermissten Hundebesitzers ist am Samstagmorgen im Nord-Ostsee-Kanal in Schleswig-Holstein gefunden worden. Ein Spaziergänger hatte den Leichnam einen Kilometer von der Kanalfähre Hohenhörn entfernt im Wasser entdeckt und die Polizei informiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei handelt es sich um den 44-jährigen Mann, der vor zwei Wochen seine beiden Hunde aus dem Kanal retten wollte und dabei untergegangen war.

Mehr zum Thema

Weitere Festnahmen nach „Orgie der Gewalt“ bei Corona-Protesten in Rotterdam

Fahrschüler bremst für Katze: drei Verletzte bei Auffahrunfall

Internet-Video von 12-Jährigem beim Autofahren - Anzeige gegen Vater

Die Hunde des Mannes hatten ersten Erkenntnissen zufolge ein Reh gejagt und waren dabei nahe Schafstedt in den Kanal gesprungen. Bei dem Versuch, die Tiere aus dem Wasser zu retten, geriet der Besitzer selbst in Not. Zeugen hatten Polizeiangaben zufolge noch gesehen, wie er mitten im Kanal um Hilfe rief. Dann sei er verschwunden. Auch eine intensive Suche mit Tauchern war erfolglos geblieben. Die Hunde konnten wohlbehalten untergebracht werden.

RND/dpa

Der Artikel "Leiche von vermisstem Hundebesitzer aus Nord-Ostsee-Kanal geborgen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.