Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lauterbach gegen „Zweiklassenmedizin“ bei Impfung
Mehr Welt Panorama Lauterbach gegen „Zweiklassenmedizin“ bei Impfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 18.10.2009
Anzeige

Lauterbach sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Dieser Vorgang ist äußerst unglücklich. So entsteht der Eindruck einer Zweiklassenmedizin bei der Impfung. Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte hier nicht das notwendige Gespür.“ Die Extrabehandlung soll es nur für Bundespolitiker und Bundesbeamte geben.

Die niedersächsische Gesundheitsministerin Mechthild Ross-Luttmann (CDU) sagte dem Blatt: „Niedersachsen hat, wie übrigens alle Bundesländer, für die Politiker, die Beamten und die Bevölkerung denselben Impfstoff geordert. Da wurden keine Unterschiede gemacht.“

ddp