Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kinder stoppen Schnellzug mit Schottersteinen auf Gleis
Mehr Welt Panorama Kinder stoppen Schnellzug mit Schottersteinen auf Gleis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 08.06.2009

Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten zwei Elfjährige und ein fünfjähriger Junge am Sonntag Schottersteine auf die Gleise gelegt. Sie wollten beobachten, wie diese von durchfahrenden Zügen zermahlen werden.

Der Schnellzug war von einem S-Bahnführer gewarnt worden, nachdem dieser bereits Schottersteine überfahren hatte. Der TGV-Lokführer drosselte daraufhin die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer. Als er die Steine entdeckte, leitete er eine Gefahrenbremsung ein. Allerdings überrollte der TGV die Steine noch, bevor er auf freier Strecke zum Stehen kam.

Laut Polizei wurden keine Personen verletzt. Auch an dem Zug entstand kein Schaden. Zwei nachfolgende Züge verspäteten sich um 25 Minuten. Die drei Kinder wurde kurze Zeit später von der Polizei ausfindig gemacht und ihren Eltern übergeben.

ddp

Ein 57-jähriger Mann hat fast vier Monate lang tot in seiner Wohnung in Braunschweig gelegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die Leiche des Mannes am Wochenende nur durch einen Zufall entdeckt worden.

08.06.2009

Nach einem Bergwerksunglück in der Ukraine werden noch zwölf Arbeiter unter Tage vermisst. 39 von insgesamt 51 Kumpeln konnten sich nach einem Gasaustritt in der Skotschinski-Kohlegrube an die Oberfläche retten.

08.06.2009

Beim Gassigehen im Neandertal bei Düsseldorf hat ein Hund in einem Bach eine verrostete Handgranate aufgestöbert und den explosiven Fund seinem Frauchen gebracht.

08.06.2009