Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kinder finden verlassenen Bunker in Brandenburg
Mehr Welt Panorama Kinder finden verlassenen Bunker in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 16.09.2020
Der Bunker ist innen mit Holz verkleidet und hat etwa die Größe eines Kinderzimmers. Er hat auch ein Lüftungsloch und eine kleine Treppe, die in den Bunker führt. Dort liegt auch ein Handfeger griffbereit. Quelle: Privat
Anzeige
Nuthetal

Ein Fund, der Fragen aufwirft: Als Kinder in Nuthetal im Wald rumlaufen, stoßen sie auf einen Bunker. Eine Treppe führt in den circa acht Quadratmeter großen Raum, der mit zwei Campingstühlen, Bett, Feuerholz und Lampen ausgestattet ist, wie die “Märkische Allgemeine Zeitung” berichtet. Auch gefüllte Flaschen, Klopapier und Tassen finden sich in dem versteckten Raum, der mit Holz verkleidet ist. Sogar ein Funkgerät wurde gefunden.

“Nicht allzu alt”

Gegenüber der “MAZ” sagt die Bürgermeisterin Ute Hustig (Die Linke): “Da muss lange und intensiv daran gearbeitet worden sein.” Die Gemeinde lässt den Bunker nun mit einem Schloss sichern. Da er eine Gefahr darstellen könnte, wird er bald zurückgebaut.

Anzeige

Mehr zum Thema

200 feiern illegal in Schutzbunker: 25 Partygäste im Krankenhaus

Illegale Party mit 400 Menschen in Brandenburger Bunker: Waldbrandgefahr durch Zigaretten

Illegale Bunkerparty in Norwegen: Opfer erleiden Hirnschäden

Hustig geht jedoch davon aus, dass der Raum nicht allzu alt ist. “Das sieht man auch an der Baumarktliege und der Kochnische im Raum”, so die Bürgermeisterin. Doch wer für den Bunker verantwortlich ist, bleibt rätselhaft: “Wir wissen derzeit nichts darüber, wer den Bunker gebaut hat und welche Motivation er hatte”, sagt Hustig.

RND/am

Der Artikel "Kinder finden verlassenen Bunker in Brandenburg" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.