Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kiefer Sutherland bleibt ein freier Mann
Mehr Welt Panorama Kiefer Sutherland bleibt ein freier Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 22.07.2009
Kiefer Sutherland. (Archivbild) Quelle: Michael Gottschalk/ddp
Anzeige

Offenbar hatte sich der Verdacht gegen Sutherland nicht erhärtet. Das vermeintliche Opfer habe sich während der Ermittlungen „ziemlich unkooperativ“ gezeigt, sagte die Sprecherin.

Aufgrund des Vorfalls im Mai hatte Sutherland eine Gefängnisstrafe gedroht, da er nach einer Verurteilung wegen Alkohols am Steuer noch auf Bewährung war. Wie die Staatsanwaltschaft von Los Angeles dem Bericht zufolge mitteilte, ist aber auch dieses Verfahren eingestellt worden.

Anzeige

Der 42-Jährige soll dem Designer Jack McCollough von der Modefirma Proenza Schouler auf einer Party einen Kopfstoß verpasst haben. Sutherland hatte Berichten zufolge angegeben, seiner Kollegin Brooke Shields zur Hilfe geeilt zu sein, nachdem sie von McCollough umgestoßen worden sei. Shields’ Sprecherin hatte diese Darstellung zurückgewiesen. Sutherland hatte sich öffentlich bei dem Designer entschuldigt. McCollough akzeptierte die Entschuldigung.

ddp